Es handelt sich oft nur um einen sehr kleinen Raum, und dennoch lässt sich dort mitunter der meiste Strom sparen: der Keller. Der Grund dafür ist, dass sich hier in der Regel die Heizanlage des Hauses befindet und folglich viel Energie im Umlauf ist, vor allem an kalten Tagen. Wie Du den Stromverbrauch in Deinem Keller senkst und so mehrere hundert Euro im Jahr sparen kannst, verrät Dir das Magazin von Vegan Strom.

Vegan Strom - mehr als Öko
Nachhaltig leben

Wir engagieren uns für die Energiewende und möchten den Sektor aktiv voranbringen. Daher setzen wir für unseren Ökostrom ausschließlich auf Erneuerbare Energien.

Tiere achten

Bei Photovoltaik, Gezeitenkraft und Geothermie kommen keine Tiere zu schaden. Wir möchten Ökosysteme und Lebensräume bewahren, denn alle Lebewesen verdienen unseren Respekt.

Weiter denken

Wir glauben an die Macht des Konsumenten. Mit bewussten Kaufentscheidungen kann jeder zu einer besseren Zukunft und dem Schutz des Planeten beitragen.

Sei dabei: jetzt Stromanbieter wechseln & veganen Strom wählen!

 

Mit einer modernen Heizpumpe Strom im Keller sparen

Einer der Hauptgründe, warum im Keller so viel Strom gebraucht wird, ist eine veraltete Heizungspumpe. Diese Pumpen sind nötig, um das warme Wasser aus der Heizungsanlage in die Heizkörper zu befördern. Und gerade an kalten Tagen, im Winter also rund um die Uhr, verbraucht dies enorm viel Energie. Daher solltest Du Dir unbedingt eine modernere, energieeffiziente Anlage anschaffen oder sicherstellen, dass Deine bestehende auf dem neuesten Stand ist. Hocheffizienzpumpen verbrauchen nur einen Bruchteil der Energie, die für den Betrieb von Altgeräten notwendig ist, und werden außerdem sogar vom Staat bezuschusst. So kannst Du im Keller eine Menge Strom sparen.

 

Mache einen hydraulischen Abgleich, um im Keller Strom zu sparen

Auch die beste Heizpumpe bringt Dir wenig, wenn sie nicht optimal arbeitet. Werden die Heizkörper in Haus oder Wohnung bei gleicher Einstellung unterschiedlich warm oder hörst Du aus ihnen Störgeräusche, weist dies auf einen Fehler in der Technik hin. Hierbei wird die Energie von der Heizungspumpe nicht gleichmäßig in den einzelnen Zimmern verteilt. Ein sogenannter hydraulischer Abgleich korrigiert diesen Fehler: Die Druckverhältnisse werden wieder ausgeglichen und die Wärme optimal genutzt. In einer 150-Quadratmeter-Wohnung kann dies im Jahr bis zu 100 Euro an Strom im Keller sparen.

 

Auch eine gute Dämmung kann im Keller Strom und Heizkosten sparen

Um Wärmeverluste zu vermeiden, sollte Dein Keller außerdem gut gedämmt sein. Dies ist besonders wichtig, wenn Du ihn als zusätzlichen Wohnraum nutzt. Doch auch, wenn er lediglich zur Lagerung verwendet wird, lässt sich über eine gute Dämmung im Keller viel Strom sparen. Für eine besonders effektive Isolierung verwendest Du am besten Hartschaumplatten. Diese sollten eine Dicke von mindestens acht Zentimetern aufweisen und von der Fundamentsohle bis zur eigentlichen Fassadendämmung reichen. Sollte Dein Keller selbst nicht beheizt werden, vergiss nicht, die Decke gut zu isolieren, um eine Wärmebrücke zu den Räumen über ihm zu vermeiden. Des Weiteren verhindern gut isolierte Wände, dass Feuchtigkeit in den Keller eindringt und sich Schimmel bildet. Außerdem kannst Du auch die Heizungsrohre mit einer guten Dämmung ausstatten, damit weniger Wärme verlorengeht. Pro Meter kostet dies etwa fünf Euro. Die Maßnahme kann jedoch helfen, dauerhaft bis zu acht Prozent der Heizkosten einzusparen.

Beachtest Du nur einige wenige Punkte, lässt sich auch im unscheinbarsten Raum des Hauses eine enorme Menge Energie sparen. Das schont die Ressourcen unseres schönen Planeten. Möchtest Du noch mehr für die Umwelt tun, dann kannst Du Dich zum Beispiel bewusst für Ökostrom entscheiden. Wir von Vegan Strom bieten nicht nur Strom aus regenerativen Quellen an, wir stellen auch sicher, dass bei seiner Erzeugung keinen Tieren geschadet wird oder diese auf sonstige Weise beeinträchtigt werden.

Wie Du den Stromverbrauch auch in anderen Zimmern reduzieren kannst, hat das Vegan Strom-Magazin ebenfalls für Dich herausgefunden:

100% Ökostromtarif, der Tiere schützt