Das erfährst Du hier

Dein Sonderkündigungsrecht erlaubt es Dir, Deinen Stromvertrag unter bestimmten Bedingungen außerordentlich zu beenden. Bei uns von VeganStrom erfährst Du, was das Sonderkündigungsrecht für Strom überhaupt ist, wann du es in Anspruch nehmen kannst und was Du sonst noch beachten solltest. 

Wann greift das Sonderkündigungsrecht beim Stromvertrag?

In bestimmten Fällen kannst Du bei der Kündigung Deines Stromvertrages von einem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen:

  • Beispielsweise hast Du bei einer Strompreiserhöhung oder Strompreissenkung im Normalfall ein Sonderkündigungsrecht.
  • Auch wenn sich die Vertragsbedingungen ändern, hast Du im Regelfall ein Sonderkündigungsrecht.

In bestimmten Fällen besteht ein Sonderkündigungsrecht

 

4 gute Gründe, nach der Kündigung zu VeganStrom zu wechseln

Du hast von Deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch gemacht und möchtest nun wechseln? Dann hast Du die Qual der Wahl, denn selbst unter den Ökostromanbietern ist die Auswahl sehr groß. Lass uns Dir helfen, diese Entscheidung zu treffen. Hier sind vier überzeugende Gründe, warum ein Wechsel zu VeganStrom nach Deiner Kündigung die beste Wahl für Dich ist:

 

Gründe für einen Wechsel zu VeganStrom

 

Stromanbieter kündigen und passenden Stromtarif für Dich finden

Wir haben Dich überzeugt und Du möchtest nun den passenden Stromtarif für Dich finden? Kein Problem! Der Abschluss eines Stromvertrages bei VeganStrom ist in nur drei Schritten ganz bequem online erledigt. Welche Daten Du für den Abschluss bereithalten solltest, erfährst Du hier. Und so einfach geht’s:

Bei uns erfährst Du, wie Du einen Stromvertrag abschließt.

 

Was muss ich zum Sonderkündigungsrecht bei einer Strompreiserhöhung oder Vertragsanpassung wissen?

  • Wenn Dein Stromanbieter die Preise erhöht oder Vertragsanpassungen vornimmt, kannst Du Deinen Stromvertrag unabhängig von Deiner Vertragslaufzeit kündigen und im Anschluss zu einem neuen Stromanbieter wechseln. Dies ist gesetzlich vorgeschrieben.
  • In diesem Fall musst Du selbst per E-Mail oder Brief kündigen und Dein neuer Stromanbieter kann die Kündigung nicht für Dich übernehmen. 
  • Dein Anbieter ist verpflichtet, Dich mindestens vier Wochen im Voraus schriftlich über die Preiserhöhung zu informieren. Wenn Du von Deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen willst, musst Du Deinen Vertrag bis zum Stichtag kündigen. Reichst Du bis zum Ablauf der Frist keine Kündigung ein, wird der neue Preis automatisch wirksam.
  • Weist Dein Anbieter in dem Schreiben nicht auf auf Dein Sonderkündigungsrecht hin, ist die Preiserhöhung unwirksam. 
  • Das Sonderkündigungsrecht gilt auch, wenn die Strompreise aufgrund erhöhter Steuern und Abgaben steigen.

So einfach kannst Du Dein Sonderkündigungsrecht nutzen

 

Sonderkündigungsrecht Strom: Das wichtigste in Kürze

Damit bei der Ausübung Deines Sonderkündigungsrechts garantiert nichts schiefgeht haben wir für Dich eine Checkliste zum Sonderkündigungsrecht Strom zusammengestellt:

  • Bei einer Strompreiserhöhung oder -senkung hast Du ein Sonderkündigungsrecht.
  • Dasselbe gilt im Regelfall bei einer Änderung der Vertragsbedingungen
  • Kündige rechtzeitig. Bei einer Preiserhöhung solltest Du so schnell wie möglich von Deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen.
  • Reiche die Kündigung selbst – per Post, E-Mail oder Fax – ein und verweise darin auf Dein Sonderkündigungsrecht.
  • Vergiss nicht, Deine Einzugsermächtigung zu widerrufen. Fordere zudem eine schriftliche Bestätigung der Kündigung.
  • Führe nach der Kündigung einen Strompreisvergleich durch. Suchst Du Dir keinen neuen Anbieter aus, rutscht Du in die häufig teure Grundversorgung.

 

Was muss ich zum Kündigungsschreiben wissen?

Wenn Du Deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen möchtest, musst Du selbst schriftlich kündigen. Wir von VeganStrom können eine Kündigung in diesem Fall leider nicht für Dich übernehmen. Daher haben wir den Aufbau sowie wichtige Inhalte eines Kündigungsschreibens hier übersichtlich für Dich dargestellt. Du solltest Dein Kündigungsschreiben per Post, Fax oder per E-Mail versenden. Weiterhin solltest Du um eine schriftliche Bestätigung der Kündigung bitten. 

Doch wie geht es nach der Kündigung Deines alten Stromvertrages weiter und wie findest Du einen Tarif der zu Dir passt? Das erfährst Du hier.

 

Folgendes könnte Dich auch interessieren

Vegan Strom - mehr als Öko
Nachhaltig leben

Wir engagieren uns für die Energiewende und möchten den Sektor aktiv voranbringen. Daher setzen wir für unseren Ökostrom ausschließlich auf Erneuerbare Energien.

Tiere achten

Bei Photovoltaik, Gezeitenkraft und Geothermie kommen keine Tiere zu schaden. Wir möchten Ökosysteme und Lebensräume bewahren, denn alle Lebewesen verdienen unseren Respekt.

Weiter denken

Wir glauben an die Macht des Konsumenten. Mit bewussten Kaufentscheidungen kann jeder zu einer besseren Zukunft und dem Schutz des Planeten beitragen.

Sei dabei: jetzt Stromanbieter wechseln & veganen Strom wählen!

100% Ökostromtarif, der Tiere schützt