Die Welt wächst immer weiter zusammen. Das zeigt sich daran, dass jedes Jahr mehr Menschen reisen, vor allem mit dem Flugzeug. Gerade innerhalb Europas geht die Zahl der Flüge regelrecht durch die Decke. Billig-Airlines verstärken diese Entwicklung mit ihren Kampfpreisen. Und leider bleibt der Klimaschutz dabei völlig auf der Strecke, denn Flugreisen sind wahre Klimakiller durch ihre CO2-Emissionen. Dabei gibt es doch eine gute Möglichkeit, um klimafreundlich lange Distanzen zurückzulegen: den Nachtzug. Viele europäische Länder und Städte sind mit speziellen Nachtverbindungen erreichbar. Der Vorteil dabei ist, dass die Reise im wahrsten Sinne des Wortes wie im Schlaf vergeht.

Vegan Strom - mehr als Öko
Nachhaltig leben

Wir engagieren uns für die Energiewende und möchten den Sektor aktiv voranbringen. Daher setzen wir für unseren Ökostrom ausschließlich auf Erneuerbare Energien.

Tiere achten

Bei Photovoltaik, Gezeitenkraft und Geothermie kommen keine Tiere zu schaden. Wir möchten Ökosysteme und Lebensräume bewahren, denn alle Lebewesen verdienen unseren Respekt.

Weiter denken

Wir glauben an die Macht des Konsumenten. Mit bewussten Kaufentscheidungen kann jeder zu einer besseren Zukunft und dem Schutz des Planeten beitragen.

Sei dabei: jetzt Stromanbieter wechseln & veganen Strom wählen!

 

Über Nacht in unsere südlichen Nachbarländer

Deutschland ist aufgrund seiner Geografie eigentlich wie gemacht für Fahrten mit dem Nachtzug. Die Entfernungen von Nord nach Süd sind ganz schön weit, teilweise bis zu 1.000 Kilometer. Außerdem kreuzen sich hierzulande viele wichtige Strecken zwischen europäischen Metropolen und Regionen: Gute Bedingungen für ein Netz aus Nachtzügen. Doch leider hat die Deutsche Bahn ihren innerdeutschen Nachtzugbetrieb Stück für Stück abgebaut. Inzwischen gibt es vor dem Hintergrund der Klimadebatte aber viele Forderungen, wieder eigene Nachtzüge einzusetzen. Immerhin: In Deutschland fahren nach wie vor Nachtzüge, die allerdings von anderen Bahngesellschaften betrieben werden. Eine davon ist die Österreichische Bundesbahn (ÖBB). Viele ihrer Zuglinien führen in Richtung Süden: nach Österreich, in die Schweiz oder nach Italien. Die ÖBB-Nachtzüge starten zum Beispiel in Hamburg, Düsseldorf oder Berlin und enden in Wien, Innsbruck oder Zürich. Von München aus gibt es auch Nachtverbindungen nach Mailand, Venedig und Rom. Für wöchentliche Pendler oder Städtetouristen sind diese Strecken eine echte Alternative zum Flugverkehr.

 

Ganz Europa mit dem Nachtzug entdecken

Von Deutschland aus lassen sich auch viele andere europäische Länder mit dem Nachtzug erreichen. Die ungarische staatliche Bahngesellschaft MÁV fährt mit ihren Schlafwagen von Berlin und München nach Budapest und macht dabei auch in Bratislava Halt. Von München aus kann man auch das beliebte Urlaubsland Kroatien direkt mit dem Nachtzug erreichen, und zwar mit den Zügen des kroatischen Bahnunternehmens HZPP. Aber die wohl spektakulärste Strecke, die man von Deutschland aus mit dem Nachtzug zurücklegen kann, wird von der russischen Staatsbahn RZD betrieben. Ihre Züge verbinden Moskau über Minsk, Warschau und Berlin mit der französischen Hauptstadt Paris, und das in beide Richtungen. Auf dieser Mammut-Strecke hat das Reisen mit dem Nachtzug seinen ganz eigenen Reiz. Natürlich dauert eine Zugfahrt bei dieser Entfernung auch entsprechend lang: Wer in Berlin einsteigt, kommt erst über 22 Stunden später in Moskau an. Aber gerade für einen romantischen Städtetrip gibt es nichts Schöneres, als die Anreise entschleunigt im Schlafwagen zu verbringen und die vorbeiziehende Landschaft zu genießen. Und ganz nebenbei tut man auch noch sehr viel Gutes für die Umwelt und das Klima.

 

Klimaschutz auf Reisen und zu Hause

Wenn Dir der Klimaschutz ein wichtiges Anliegen ist, dann kannst Du Dein Verhalten danach ausrichten. Das gilt nicht nur für das Reisen mit dem Nachtzug. Auch in den eigenen vier Wänden kannst Du einiges dafür tun, um den Planeten zu schützen. Wir von Vegan Strom helfen Dir dabei. Denn bei uns bekommst Du ausschließlich Strom aus regenerativer Energiegewinnung. Außerdem achten wir darauf, dass bei der Herstellung unseres Stroms keine Tiere zu Schaden kommen, indem etwa ihre Lebensräume zerstört werden. Hier auf unserer Webseite gibt es viele Infos rund um die Themen Umweltschutz und Veganismus. Außerdem findest Du ganz nebenbei auch den perfekten veganen Stromtarif für Dein Zuhause.

100% Ökostromtarif, der Tiere schützt