Das erfährst Du hier:

In einer Welt, in der wir alle einen Beitrag zum Schutz unseres Planeten leisten müssen, wird die Wahl eines Ökostromanbieters immer wichtiger. Vielleicht denkst auch Du darüber nach, Deinen Beitrag zu einer nachhaltigeren Zukunft zu leisten und fragst Dich, welcher Ökostromanbieter am besten zu dir passt. Dann bist Du hier genau richtig!

In unserem Vergleich nehmen wir die führenden Ökostromanbieter genauer unter die Lupe, um dir bei Deiner Entscheidung zu helfen. Wir schauen uns an, woher der vertriebene Strom kommt, wie die Preisgestaltung aussieht und was die einzelnen Ökostromanbieter im Vergleich noch so draufhaben. Ganz egal, ob Du schon lange über einen Wechsel nachdenkst oder einfach neugierig bist, was es alles gibt – hier erfährst Du alles, was Du wissen musst, um eine informierte Entscheidung zu treffen.

Woran erkenne ich einen echten Ökostromanbieter?

  • Der Ökostrom wird zu 100% aus erneuerbaren Energien (Sonne, Wind, Wasser, Erdwärme, Gezeitenkraft, Biomasse) hergestellt. Dies kann durch Herkunftsnachweise des Umweltbundesamtes bescheinigt werden.
  • Echte Ökostromanbieter sind unabhängig von großen Kohle- und Atomkonzernen und sind auch keine Tochtergesellschaften von konventionellen Stromlieferanten.
  • Der Ökostrom wird zu einem fairen Preis verkauft.
  • Ein echter Ökostromanbieter informiert über Energiethemen und unterstützt Dich dabei, klimafreundlich zu leben, beispielsweise durch ein Online-Magazin. – So funktioniert’s

 

Vergleich und Test der besten 5 Ökostromanbieter

Da die Auswahl an Ökostromanbietern sehr groß ist und Du so schnell mal den Überblick verlieren kannst, haben wir nachfolgend eine Übersicht mit den besten Ökostromanbietern im Vergleich für Dich zusammengestellt. Alle aufgelisteten Anbieter im Ökostromanbieter-Vergleich entsprechen den oben aufgeführten Kriterien für echte Ökostromanbieter. Wie das Testergebnis für die Stromanbieter aussiehst, kannst Du nachfolgend sehen. 

Stromanbieter im Test: Das sind die besten Ökostromanbieter

Nachdem Du nun einen ersten Überblick über die besten Ökostromanbieter gewonnen hast, möchten wir Dir diese nachfolgend noch etwas näher vorstellen. Dabei beginnen wir mit dem Stromanbieter, der im Ökostromvergleich am besten abgeschnitten hat. 

 

Unser Ökostrom-Testsieger: VeganStrom

  • VeganStrom ist ein unabhängiger Ökostromanbieter mit Sitz in Berlin. Als einziger Ökostromanbieter Deutschlands, der das Tierwohl bei der Stromerzeugung berücksichtigt und eng mit PETA zusammenarbeitet, setzt VeganStrom neue Maßstäbe. 
  • Der vertriebene Strom wird zu 100% aus PV-Anlagen gewonnen, da diese weder Tieren noch deren Lebensräumen Schaden zufügen.
  • VeganStrom bietet drei unterschiedliche Tarifoptionen mit verschiedenen Vertragslaufzeiten an. Alle Tarife haben eine Preisgarantie, die Sicherheit vor Preissteigerungen bietet.
  • Der Vergleich zeigt, dass VeganStrom der mit Abstand günstigste Ökostromanbieter ist. Dies liegt unter anderen an den geringen Verwaltungskosten, von denen Kunden direkt profitieren. 
    Jetzt günstige Ökostromtarife vergleichen
  • Bestandskunden sind von VeganStrom restlos begeistert und bewerten den Ökostromanbieter auf Trustpilot als “hervorragend” – keiner der anderen Ökostromanbieter im Test erreicht eine höhere Bewertung.

 

4 gute Gründe Ökostrom von VeganStrom zu beziehen

Wie Du in unserem Vergleich der besten Ökostromanbieter mit Sicherheit festgestellt hast, ist es gar nicht so einfach, sich für einen Anbieter zu entscheiden. Doch wir möchten Dir die Entscheidung erleichtern und nennen Dir daher 4 gute Gründe, warum Du Ökostrom von VeganStrom beziehen solltest:

  • Bis zu 24 Monate Preisgarantie: Wir sind nachhaltig günstig – und das über die gesamte Vertragslaufzeit.
  • 100% tierleidfreier Ökostrom: Unser Strom ist nicht nur nachhaltig, sondern auch frei von Tierleid. 
  • Ausgezeichneter Kundenservice: Unsere Kunden bewerten unseren Service auf Vergleichsportalen als hervorragend.
  • Faire Preise: Wir bieten Dir faire Preise und Vertragsbedingungen.

 

 

Wechsle jetzt zu Ökostrom und sage dem Klimawandel den Kampf an.

 

Unsere Ökostrom-Tarifempfehlung für Dich

Du hast die Qual der Wahl und kannst Dich unter unseren Ökostromtarifen nicht entscheiden? Kein Problem, denn wir haben eine Empfehlung für Dich, mit der Du über einen Zeitraum von 2 Jahren vor Preissteigerungen geschützt bist und gleichzeitig Umwelt und Tiere schützt. 

 

Green Planet Energy

  • Der Ökostromanbieter, der zuvor Greenpeace Energy hieß, ist eine Energiegenossenschaft, die aus einer Kampagne der Umweltorganisation Greenpeace hervorging und bis heute den strengen Ökostromkriterien von Greenpeace unterliegt. 
  • Green Planet Energy bietet drei unterschiedliche Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit an: Einen Genossenschaftstarif, einen Basistarif sowie einen Fördertarif. 
  • Der vertriebene Ökostrom stammt aus Kraftwerken in Österreich und Deutschland. 37,9 Prozent des Stroms werden durch Wasserkraftwerke erzeugt, 59,9 % des Stroms durch Windkraftanlagen und 2,2 Prozent durch PV-Anlagen.

Wie Du zu ganz einfach zu Ökostrom wechselst erfährst Du hier.

 

Naturstrom

  • Naturstrom ist im Besitz von Kleinanlegern und vertreibt Ökostrom, der zu 53 Prozent durch Wasserkraftwerke, 35,5 Prozent Windkraftanlagen und zu 11,5 Prozent aus PV-Anlagen gewonnen wird. 
  • Naturstrom besitzt eigene Öko-Energieanlagen in ganz Deutschland und investiert in Klimaschutzprojekte.
  • Der Ökostromanbieter bietet fünf unterschiedliche Tarife ohne Mindestvertragslaufzeit und Preisgarantie an.

EWS Schönau

  • Die EWS Schönau ist eine Genossenschaft, die aus einer Bürgerinitiative entstand und ihren Strom aus Wasser- und Windkraftwerken in Österreich, Deutschland und Schweden bezieht. Der erzeugte Strom stammt dabei zu 70 Prozent aus Neuanlagen. 
  • Der Ökostromanbieter bietet nur eine Tarifoption mit einer Mindestlaufzeit von 4 Wochen für Privatkunden an. 

 

Polarstern

  • Polarstern Energie arbeitet zur Stromerzeugung mit Wasser- und Solarkraftwerken in Deutschland zusammen und besitzt keine eigenen Kraftwerke. Der vertriebene Ökostrom wird zu 94 Prozent durch Wasserkraftwerke und zu 6 Prozent durch PV-Anlagen gewonnen.
  • Der Ökostromanbieter ist überwiegend im Privatbesitz und verkauft neben Ökostrom auch Ökogas.
  • Polarstern bietet drei klassische Tarife mit einer maximalen Laufzeit und Preisgarantie von 12 Monaten sowie einige Spezialtarife an.

 

Wer ist der günstigste Ökostromanbieter?

In unserer Tabelle haben wir den Grund- und Arbeitspreis des jeweils preiswertesten Tarifs der einzelnen Ökostromanbieter verglichen. Der Vergleich ergibt, dass VeganStrom klar durch den günstigsten Arbeits- und Grundpreis unter allen Anbietern hervorsticht. Dies liegt unter anderem daran, dass unsere Verwaltungskosten sehr gering sind und unsere Kunden so von unschlagbar günstigen Preisen profitieren können. 

Wie Du günstige Ökostromtarife vergleichen kannst, erfährst Du im Folgenden. 

 

In 3 Schritten zum günstigsten Ökostrom-Wunschtarif

Wie Du bereits erfahren hast, ist Ökostrom nicht gleich Ökostrom. Doch bei uns kannst Du Dir sicher sein: Du beziehst 100% Ökostrom, der nicht nur nachhaltig ist, sondern auch Tiere schützt. Der Wechsel ist ganz einfach und unkompliziert:

 

Welche Daten Du für den Wechsel bereithalten solltest, erfährst Du hier.

 

Folgendes könnte Dich auch interessieren

Vegan Strom - mehr als Öko
Nachhaltig leben

Wir engagieren uns für die Energiewende und möchten den Sektor aktiv voranbringen. Daher setzen wir für unseren Ökostrom ausschließlich auf Erneuerbare Energien.

Tiere achten

Bei Photovoltaik, Gezeitenkraft und Geothermie kommen keine Tiere zu schaden. Wir möchten Ökosysteme und Lebensräume bewahren, denn alle Lebewesen verdienen unseren Respekt.

Weiter denken

Wir glauben an die Macht des Konsumenten. Mit bewussten Kaufentscheidungen kann jeder zu einer besseren Zukunft und dem Schutz des Planeten beitragen.

Sei dabei: jetzt Stromanbieter wechseln & veganen Strom wählen!

100% Ökostromtarif, der Tiere schützt