E-Fuels

E-Fuels als Alternative zu fossilen Brennstoffen

Viele Kraftwerke sowie der Großteil der Land-, Wasser- und Luftfahrzeuge sind auf fossile Energieträger wie Erdöl und Erdgas angewiesen. Diese sind jedoch nur begrenzt vorhanden und ihre Nutzung bringt erhebliche Umweltschäden mit sich. E-Fuels aus regenerativ erzeugtem Strom sind hingegen klimaneutral und können theoretisch unbegrenzt hergestellt werden. Somit sind sie ein wichtiger Bestandteil der sauberen Energiewende. Vegan Strom stellt Dir E-Fuels und ihre Bedeutung vor.

 

Wie werden E-Fuels hergestellt?

Zur Gewinnung von E-Fuels kommen sogenannte Power-to-X-Technologien zum Einsatz, entweder Power-to-Gas oder Power-to-Liquid. Diese bedienen sich der Wasserelektrolyse, um Brennstoffe herzustellen. Dafür wird gereinigtes und aufbereitetes Wasser durch das Anlegen einer Gleichspannung über Elektroden einer Redoxreaktion unterzogen und in seine Bestandteile aufgespalten. Somit lassen sich Wasserstoff und über zusätzliche Prozessschritte mit Kohlenstoffdioxid (CO2) auch Ammoniak und Methan gewinnen, welche dann für verschiedene Zwecke verfeuert werden können. Es ist ebenfalls möglich, aus den Gasen im Anschluss flüssige oder feste Kohlenwasserstoffe zu synthetisieren. Der Vorteil hierbei ist, dass sich diese weitaus leichter speichern und transportieren lassen als ihr gasförmiges Pendant.

 

Welche Bedeutung haben E-Fuels?

Mithilfe von E-Fuels ist es möglich, überschüssig erzeugten Strom aus Solar- und Windkraftwerken sinnvoll zu nutzen, anstatt die Anlagen bei Überschreiten des Strombedarfs abzuschalten. Zusätzlich besteht so die Möglichkeit, die Energie in Tanks oder reversiblen Brennstoffzellen zu speichern und bei steigender Nachfrage wieder in Kraftwerken rückzuverstromen. Ferner können E-Fuels auch als Rohstoffe in der Industrie dienen und fossile Ressourcen wie Erdöl und Erdgas substituieren.

Die wohl größte Bedeutung haben E-Fuels jedoch im Verkehrssektor. Neben batteriebetriebenen Fahrzeugen kann auch die Nutzung von Brennstoffzellen einen wichtigen Teil zur Elektrifizierung des Personen- und Gütertransports beitragen. Hierdurch würde die Umwelt massiv entlastet – schließlich ist das Verkehrswesen nach der Energiewirtschaft der zweitgrößte Schadstoffverursacher. Unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen ließe sich so stark verringern. Hierbei sei allerdings erwähnt, dass sich die Technologie im Vergleich zu E-Fahrzeugen mit Akkumulator nur bedingt für den herkömmlichen Straßenverkehr eignet. Zwar kann die bereits bestehende Tankstelleninfrastruktur sowie die Motorentechnik in Autos problemlos weitergenutzt werden, die energetischen Umwandlungsverluste sind jedoch recht hoch. So benötigt ein Brennstoffzellenfahrzeug rein rechnerisch etwa fünfmal so viel Energie wie ein Auto, welches den Strom mittels Akku und Elektromotor direkt nutzt. Allerdings sind E-Fuels für anderen Verkehrsbereiche interessant, bei denen eine Elektrifizierung mittels Batterien nicht oder nur schwer möglich ist. Hierzu zählen etwa Schiff- und Luftfahrt: Synthesekraftstoffe sind hier aufgrund ihrer höheren Energiedichte und des geringeren Platzbedarfes die weitaus bessere Wahl als die ansonsten benötigten riesigen Batteriefarmen.

 

E-Fuels sind ein wichtiger Bestandteil der sauberen Energiewende

Mit E-Fuels ist sowohl ein umweltfreundlicher Ersatz für fossile Kraftstoffe wie Benzin und Diesel gefunden, als auch eine Möglichkeit, überschüssigen Strom aus regenerativen Energiequellen zu speichern. Daher ist davon auszugehen, dass Power-to-Fuel-Konzepte in Zukunft einen großen Beitrag zur Energie- und Verkehrswende leisten werden und somit zum Schutz unseres Planeten beitragen. Auch Vegan Strom bemüht sich um die Förderung von Erneuerbaren Energien und sauberen Technologien. Daher findest Du in unserem Strommix nur Solarenergie, Gezeitenkraft und Geothermie, denn diese sind nicht nur umweltfreundlich und nachhaltig, sondern stellen im Gegensatz zu anderen regenerativen Stromquellen auch keine Gefahr für Tiere dar. Wenn auch Du mit Deinem Stromanbieter der Umwelt helfen und das Tierwohl unterstützen möchtest, dann wechsele noch heute zu uns!

100% Ökostromtarif, der Tiere schützt

100% Öko
In Kooperation
Tierwohl